fbpx

Archiv für die Kategorie: Kurzgeschichten und Gedichte

Die Forderung

Da war einmal ein Mensch, der war mittellos. Dieser Mensch arbeitete unermüdlich von morgens bis abends und sein Geld rann ihm trotzdem durch die Finger wie Sand. Sein Schmerz darüber war so groß, dass er sich Hilfe holen wollte. Egal,…

Die Opfergabe

Eine Frau lebte einst in einem Tempel. An manchen Tagen sah man sie zart wie eine Elfe durch die Gänge wandeln, fast unsichtbar für das Auge und an anderen Tagen stark wie ein Bulle den Männern bei der schweren Arbeit helfen. Die Menschen…

Der Mittellose

Da war einmal ein Mensch, der war mittellos. Dieser Mensch arbeitete unermüdlich von morgens bis abends und sein Geld rann ihm trotzdem durch die Finger wie Sand. Sein Schmerz darüber war so groß, dass er sich Hilfe holen wollte. Egal,…

An den Unverrückbaren

Du sprichst in Gesetzen Manchmal macht mir das Angst Deine Worte haben Kraft, Wahrheit und Konsequenz Und sie sind unverrückbar Während ich noch auf der Wiese spiele Waltest du bereits über ein ganzes Reich Und jede Bewegung deines…