Private Einzelsitzungen

So arbeiten wir zusammen:

In meiner spirituellen Praxis bin ich darauf ausgerichtet, dass Sie emotional zur Ruhe kommen, Entlastung erfahren und Klarheit über Ihr Leben bekommen. Ich gehe mit Ihnen an den Ursprung Ihrer Blockade und löse dort den Schmerz. Im Gespräch, per Fernübertragung, mit Worten oder meinen Händen.

Eine Sitzung dauert ca. 60 – 90 Minuten.

Die Themen sind dabei variabel. Ob Sie Schmerzen haben, in einer Lebenskrise stecken oder gerade Konflikte austragen – auf spiritueller Ebene ist der Körper mit dem Geist und der Seele verbunden. Alles wird miteinander betrachtet und in Gang gebracht. Heilenergie verteilt sich genau dort, wo sie gebraucht wird.

Häufig können Sie danach müde werden oder Sie spüren Veränderungen in Ihrem Körper. Das ist nicht weiter schlimm, sondern zeigt Ihnen auf, dass Ihr gesamtes System mitarbeitet.

Wie oft wir zusammen kommen werden, liegt an Ihnen. Ich mache keine Vorgaben und Zeitverträge. Sie bestimmen, wann der nächste Schritt zu machen ist. Wohl aber gebe ich Ihnen eine Empfehlung ab, wenn Sie mich darum bitten.

Selbstverständlich können Sie sich in einem kurzen kostenfreien Vorgespräch erst einmal einen persönlichen Eindruck von mir und meiner Arbeit machen. Rufen Sie mich dafür an: 05482 – 5000 341

* Preisminderung oder Ratenzahlungen können persönlich abgesprochen werden.


Was ich unter Ganzheitlichkeit verstehe, lesen Sie hier.

4 wertvolle Hinweise, wie Sie Lebenskrisen meistern können, lesen Sie hier.

Sie möchten einmal eine kleine Reise mit Bildern selbst machen? Hier finden Sie ein kleines Video dazu.

So kommen wir zusammen:

Da Energie überall und zu jedem Zeitpunkt übertragbar ist, müssen wir uns nicht unbedingt in einem Raum gegenüber sitzen.

Meine Klienten kommen aus ganz Europa und viele berate ich über das Telefon oder einem Webmeeting*.

Sollten Sie mich jedoch persönlich sehen wollen, finden Sie mich in Lengerich Wechte, An den Woeren 9.

*In einem Webmeeting erhalten Sie einen Zugangslink per email und wir treffen uns virtuell am Computer. Dort kann ich auch die Sitzungen aufnehmen und Ihnen zur Verfügung stellen.

Fälle und Erfahrungsberichte*:

Diese Fälle sind in den vergangenen Jahren immer wieder und häufiger aufgetreten. Der Grund, weswegen mich Menschen um Hilfe bitten, muss nicht unbedingt die Ursache darstellen. Bei chronischen Erkrankungen, psychischen und emotionalen Leiden waren diese Menschen meist bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Ihnen konnte entweder nicht geholfen werden oder sie waren “austherapiert”.

In den meisten Fällen waren die Lösungen langfristiger Natur. Faktoren wie eigener Wille, Selbsterfahrung und seelische Weiterbildung spielen eine große Rolle ob, wann und wie ein Schmerz oder eine Blockade gehen darf.

Kinder:

  • Wiederkehrende Albträume
  • Angst, in die Schule zu gehen
  • Angst, in den Kindergarten zu gehen (Angst, loszulassen)
  • Konflikt mit dem Lehrer
  • Konflikt mit Mitschülern
  • Mobbing
  • Konflikt mit dem Schulsystem an sich
  • Nervosität
  • Lernschwäche
  • Prüfungsängste
  • Ängste/ Konflikte/Zerrissenheit bei Scheidung der Eltern
  • Schmerzen aller Art
  • Bettnässen
  • “Ritzen”
  • suizidale Gedanken
  • Prüfungsängste

Arbeitsplatz und geschäftliche Selbständigkeit:

  • Burnout
  • Stagnation in Projekten/ der Selbständigkeit
  • Mangelnde Durchsetzungsfähigkeit (vor Mitarbeitern, vor Vorgesetzten)
  • Strukturlosigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Der falsche Job
  • Kein Job
  • Körperliche Symptome/ Druck bei der Arbeit (Erbrechen/Übelkeit, Schwitzen, kränkeln, Schwindelgefühl)
  • Panikattacken bei der Arbeit (vor neuer Arbeitssituation, engen Räumlichkeiten, Autoritäten)
  • Falsche Rollenverteilung/ Hierarchie (Chef und Mitarbeiter)
  • Verborgene Fallstricken auffinden
  • Verlorengeglaubte Gelder auffinden
  • Übersteigertes Leistungsdenken
  • Übermäßiger Druck & Stress / Überbelastung
  • Grenzen setzen lernen
  • Entscheidungen mit dem Unterbewusstsein treffen
  • Widerstände lösen für Schritt X / Projekt Y
  • Erfüllung im Job
  • Den richtigen Weg nicht finden
  • Struktur und Überblick erhalten/behalten

Sexualität:

  • Erektile Dysfunktion (Impotenz)
  • Unlust in der Beziehung
  • Der 3. Partner (eigene Geheimnisse, offene Geheimnisse, Austragung des Beziehungskonflikts durch den 3. Partner)
  • Promiskuität
  • Gewaltverherrlichender Sex
  • Pornosucht
  • Vergewaltigung
  • Emotionaler und physischer Missbrauch (auch in der Kindheit)

Beziehung:

  • Herzschmerzen / Liebeskummer
  • Einen alten Partner nicht loslassen können
  • Bindungsängste / Angst vor Nähe
  • Kontrollverlust
  • Unterdrückung durch disharmonische Rollenverhältnisse (Dominanz und Unterwürfigkeit)
  • „Alltagstrott“ und „blinde Flecken“
  • Immer den gleichen Partner anziehen/Beziehung führen
  • Rollverhältnis Mutter / Sohn statt Frau / Mann oder Vater / Tochter statt Mann / Frau
  • Wut oder Hass auf den (Ex)Partner

Familienangelegenheiten:

  • Verstorbene Familienangehörige loslassen
  • Verstorbene Haustiere loslassen
  • Konflikt mit verstorbenen Expartnern lösen
  • Familiengeheimnisse lüften
  • Vererbte Handlungsweisen und Verhaltensmuster lösen
  • Ahnenreihen befragen
  • ein krankes Elternteil “überpflegen” und selbst leer sein
  • auf den Tod eines geliebten Menschen vorbereiten

Physische Symptome und Schmerzen:

  • Rückenschmerzen aller Art
  • nicht verheilende Sportunfälle
  • Nervenschmerzen
  • Ungleiche Körperhälften
  • Gelenkschmerzen
  • Plötzliche und unerklärliche Schmerzen
  • Krämpfe
  • Schwere im Körper
  • Antriebslosigkeit
  • Herzschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Kreislaufprobleme
  • Allergien aller Art (Laktoseintoleranz, Staub, Pollen..)
  • Asthma
  • PZO – polyzystisches Ovariensyndrom (Fruchtbarkeit stark beeinträchtigt, starke Schmerzen)
  • nicht heilende Brüche
  • rheumatische Krampfanfälle

Sonstiges:

  • PTSD (Kriegstraumata)
  • Depression
  • Krisensituationen
  • Panikattacken
  • “Ritzen”
  • suizidale Gedanken

*Bitte beachten Sie, dass diese Erfahrungsberichte keine Studien sind. Jedes Symptom und jeder Krankheitsverlauf sind bei jedem Menschen unterschiedlich zu behandeln, da die Ursachen für Schmerzen und Leid immer individuell aus dem Lebenslauf desjenigen zurückgeführt werden müssen.

,

"Ist brauchen schlecht?" - Von der Ursache eines Glaubenssatzes

Lesezeit: ca. 12 Minuten. Mit nachdenken etwas länger. Hierzu ein Hinweis an erster Stelle: Obige Fragen und Thesen wie „Etwas brauchen ist schlecht. Du sollst nicht brauchen.“ Oder du darfst nicht das Wort „nicht“ beim Wünschen…

Allergien? Wie Sie mit dieser Übung schnell Linderung erfahren.

Es ist nicht einfach zu dieser Jahreszeit. Wer unter Allergien leidet, weiß, wie sehr wir von unserer Natur geplagt werden können. Es juckt, es schnupft, schnieft und reizt in Augen und Nase. Mit der Metapher Arbeit aus Beyond Imagination…

Krisensituationen meistern - 4 wertvolle Tipps

Nicht abtauchen und wegdriften, sondern eintauchen und annehmen. Das habe ich einer rastlosen Klientin geraten, die meinte, sie könne sich mit einem Buch schon ganz gut ablenken beziehungsweise darin abtauchen (kurz bevor sie in Tränen ausbrach).…
,

Lösungswege und Hintergründe für chronische Erkältung [Fallbeispiel]

Der Fall: Eine Frau, 48 J., hat eine andauernde Erkältung. Nach jeder energetischen Behandlung, sie geht regelmäßig zu einer Heilerin, bekommt sie danach eine Erkältung (Gelenkschmerzen und Sinusitis). Mittlerweile dauert die Erkältung…

Gespräch vereinbaren:

Bekannt aus