Fernheilung

Fernheilungen finden dann statt, wenn Sie mir einen Auftrag erteilt haben und wir vorab ein persönliches Gespräch hatten. Danach arbeite ich mit Ihrem Energiefeld. Häufig spüren Sie, wenn ich darin arbeite. Manche Menschen fühlen eine körperliche Reaktion oder es geschieht etwas Unerwartetes in ihrem Umfeld. Da ich ebenfalls Ihre eigene Wahrnehmung stärke, werden Sie fühlen können, was sich und wann sich etwas verändert hat.

Wie schnell oder langsam sich ein Effekt zeigt, hängt sehr von Ihrem Entwicklungsstadium und der inneren Bereitschaft zu Wachstum ab. Dabei ist Ihr Vertrauen in unsere Zusammenarbeit von höchster Priorität.

Fernheilung kann ich solchen empfehlen, die zu viel “im Kopf” sind und Schwierigkeiten haben, ihr angelerntes Wissen wirklich umzusetzen. Dann helfen Gespräche häufig nur sekundär. Besonders bei Menschen, die viel und gerne diskutieren oder Schwierigkeiten haben, sich festzulegen und zu entscheiden.

Wenn die Energie zu stark auf mentaler Ebene vorhanden ist, ist es mir möglich, sie umzuverteilen und auf anderen Ebenen zu aktivieren.

Jede Fernheilung wird mit einem Vor- und Nachgespräch begleitet.

 

Fernheilung bei Ihren Kindern oder Haustieren

Fernheilungen funktionieren auch bei Tieren und Kindern, sofern sie ihr Einverständnis gegeben haben. Denn auch sie sind eigenständige Lebewesen mit einem freien Willen.

Ein Einverständnis liegt dann vor, wenn ich innerlich ein deutliches Signal der Zustimmung erhalten habe und keinen Widerstand spüre. Ob für Sie die Fernheilung bei dritten Personen oder Tieren funktioniert, sehen Sie, wenn die gewünschte Wirkung eingetroffen ist. Ich kann Ihnen dabei bereits im Vorgespräch mitteilen, ob Ihr Auftrag Erfolg zeigen wird.

Häufig ist es jedoch, dass sich auch in Ihnen oder der ganzen Familie etwas verändert, da Sie mit Ihrem Kind oder Haustier in enger Verbindung stehen.

Fernheilungen funktionieren nicht, wenn Sie einer Person “einen Gefallen” tun möchten oder Sie lediglich glauben, dass Sie im Auftrag einer anderen Person handeln würden.

Fernheilung bei Kindern und Haustieren wird häufig bei Ängsten (in der Schule/im Kindergarten), Panik, Unsicherheiten, unerklärbarem Verhalten, Albträumen, Schmerzen, psychischen Beeinträchtigungen genutzt.