Sarah Dewi Hadinoto

Sarah Dewi Hadinoto

Yogalehrerin

Seit 9 Jahren unterrichte ich Yoga und habe dabei viele Menschen zu mehr Gesundheit, Achtsamkeit, Ausgeglichenheit und Kraft begleitet.

Mein Fokus liegt neben den physischen Aspekten wie Statik und Balance, einer aufgerichteten Wirbelsäule und einem entspannten Gang auch auf der menschlichen Ebene. Mir ist Aufrichtigkeit und Verständnis wichtig. Aber auch Klarheit und Offenheit.

Daher halte ich meine Arbeitsweise transparent und erkläre Ihnen Vorgänge, die im Körper und im energetischen System passieren, gerne näher. Yogaunterricht bei mir ist nicht nur ein körperliches Training sondern umfasst Persönlichkeitsentwicklung und spirituelle Lehre.

Mein Wunsch nach einer jeden Yogastunde ist, dass Sie entspannt und sorgenfrei aus dem Unterricht herauskommen und mit Freude und Neugier wiederkehren.

Ich bilde mich fortlaufend weiter, besuche Fortbildungen und stehe im Austausch mit Physiotherapeuten, Ostheopathen und ganzheitlichen Medizinern.

Hintergrund:

Bevor ich Yoga kennenlernte, fing ich mit achten Jahren an, Ballett zu tanzen. Neben dem Ausdruck im Tanz fand ich die Dehnfähigkeit und Leichtigkeit darin faszinierend.

Der Perfektionismus im Tanz und der wachsende Alltagsstress machten es mir jedoch irgendwann unmöglich, diszipliniert weiter zu trainieren. Anfang 20 kam ich auf Yoga und entdeckte die Ruhe und Kraft in der Stille der Bewegung. Nach und nach intensivierte sich mein Training und ich fand mich viermal die Woche im Yogastudio wieder.

Nach sechs Jahren Training lernte ich einen ganzheitlichen Mediziner kennen, der begeistert von meinen Ausführungen war und mich bat, seinen Patienten Unterricht zu erteilen. Das war der Beginn meiner Karriere als Yogalehrerin.

Seitdem habe ich groß und klein unterrichtet, alte und junge Menschen, körperlich stark beeinträchtigte und fitte. Ich war an Schulen und in Einrichtungen. Bei Veranstaltungen und Kooperationspartnern.

Am liebsten jedoch unterrichte ich in kleineren Gruppen, damit ich die Menschen intensiver und bedarfsgerechter begleiten kann. Meine Schüler und ich wachsen dadurch zusammen und es bleibt für viele Jahre eine enge Verbindung zu einander.

Melden Sie sich hier zum Schnuppern an!