systemische / Familien Aufstellungen

Nichts ändert sich, bis man sich selbst ändert. Und plötzlich ändert sich alles.

Systemisches Aufstellen / Familienstellen

Eine wirklich effektive Methode, die ich dir ans Herz legen möchte, ist die Systemische Aufstellung/ das Familienstellen.

Da ich aus Erfahrung nicht an Zufälle glaube, bestätigt sich mir immer wieder, das sich auch in jeder Aufstellung immer die richtigen Leute zusammenfinden , ohne dass es ihnen bewusst ist. Sobald du die Entscheidung triffst, dein Thema anzusehen und dich deinem Leben zu stellen, wirst du auf anderer Ebene alles Nötige dafür in Gang setzen.

Ob du dein eigenes Thema aufstellen lassen möchtest, um das auch aus einer ganz anderen Perspektive betrachten zu können, oder ob du dich als Stellvertreter einfindest – in jedem Fall finden intuitiv die richtigen Menschen zusammen, wovon die ganze Gruppe partizipieren wird.

Die meistens Menschen werden auch in der Rolle des Stellvertreters mit einem persönlichen Thema in Resonanz gehen oder zumindest prädestiniert dafür sein, anderen damit erfolgreich helfen zu können.

Ich gestalte die Aufstellungen immer mit sehr individuellen und einzigartigen Elementen. Mit meinem Gespür unterstütze ich die Gruppe intuitiv und energetisch. Wenn du dich darauf einlassen kannst, wirst du spüren können, wie schon während der Aufstellungsarbeit die Energien fließen, Dämme brechen und Blockaden sich lösen.

Wir können andere Menschen nicht ändern, aber wir können uns selbst verändern und annehmen lernen. Dadurch wirst du beobachten können, wie dein Umfeld kurze Zeit später auf dich ganz anders reagiert als noch zuvor. Menschen berichten mir im Nachhinein häufig davon und das ist immer ein deutlicher Hinweis darauf, das wir selbst einen Schritt in die richtige Richtung getan haben. Ein wichtiger Schritt für uns selbst und zu den Aspekten unserer Seele.

Wir alle tragen von Geburt an diese einzigartige Gestimmtheit in uns. Eine seelische Schwingung von inneren Klängen bilden eine wunderbare Symphonie unseres Selbst, die wir aussenden und wahrnehmen können. Entscheide dich dafür, diese ursprüngliche Gestimmtheit wieder zu spüren und lass uns gemeinsam daran arbeiten.

(Hier findest du eine schöne Dokumentation vom WDR über das reine Familienaufstellen mit einer Therapeutin aus Österreich.)

Das Besondere an diesem Tag

Dieser Tag soll etwas ganz Besonderes für dich sein. Dabei geht es nicht nur um Aufstellungen sondern auch um die Verbindung mit- und zueinander, genauso wie um die Abgrenzung zu Fremdenergien. Diesen Tag gestalte ich immer wieder individuell mit allen um zu spüren, was hier und jetzt gebraucht wird. Meditationen, kurze Reflexionsrunden und Achtsamkeitsübungen zwischendurch lassen dich regenerieren und schenken dir ein Reset. Ich möchte, dass du im Frieden mit dir nach Hause gehst.

Solltest du nach den Aufstellungen noch Gesprächsbedarf haben, ist ein Telefonat jederzeit möglich.

Als Themensteller vereinbarst du mit mir ein Vorab- und ein Nachgespräch.

🌟 Du sollst dich rundum gesehen und verbunden fühlen 🌟

Was die Teilnehmer sagen:

Elena Albuixech

Herzlichen Dank, dass ich an diesem besonders tollen, spannenden Tag mit so liebenswerten Teilnehmern und solch einer kompetenten, integrierenden und professionellen Leitung beiwohnen durfte. Eine Erfahrung fürs Leben!!!

Elena Albuixech
Helena

Die Aufstellungen fand ich sehr gut und sehr intensiv. Ich bin überwältigt.

Helena
Nina Jans

Die Aufstellungen waren sehr aufwühlend und ich konnte aufgrund der Themen viel für mich selbst klären! Es war rundherum stimmig. Ich komme gerne wieder und empfehle dich von Herzen weiter.

Nina Jans
Kerstin

Die Aufstellungen waren sehr erdend, aufwühlend und auch ruhend. Ich danke dir aus tiefstem Herzen, dass ich dabei sein durfte!

Kerstin
Guido

Ein großer Schritt und auch einer, der viel Mut erfordert ist der, sich seinem Thema so zu stellen, das man es aus einer ganz neuen Perspektive betrachten kann. Diese Perspektive ist frei von Schuld und Beschuldigung . Es geht in einer Aufstellung um große Offenheit und Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, um das Annehmen, um Vergebung und um das Loslassen.

Mit Hilfe der Stellvertreter und der kompetenten Führung von Sarah Hadinoto kann so echte Transformation geschehen.
Sarah hat ein fantastisches Gespür dafür, wo Blockaden sitzen, Trauer bewältigt werden darf und wo aus tiefstem Herzen heraus Heilung geschehen soll.

Ich empfehle ihre Arbeit gerne aus voller Überzeugung und uneingeschränk weiter.

Guido
Gut zu wissen:

Zeit: 10 Uhr – open end (je nach Themenstellern)
Ort: Lengerich (eine genaue Adresse erhältst du bei deiner Anmeldung)
Aufstellung mit deinem Thema: 120 €
Als Stellvertreter: 60 €

Nächste Termine

Sonntag, 09.08.2020
Sonntag, 17.10.2020
Sonntag, 15.11.2020
Sonntag, 06.12.2020

Möchtest du auch dabei sein? Melde dich hier an:

Wähle ein Datum aus, für das du dich anmeldest. Du erhältst nach deiner Anmeldung eine Bestätigung und alle weiteren Informationen zu deinem Aufstellungstag.

Ich bin mit den AGBs und dem Datenschutz einverstanden.

FAQ’s

Wie ist denn der Ablauf eines solchen Tages?

Der Tag geht etwa von 10 – 18 Uhr mit einer gemeinsamen Mittagspause von etwa 1 Stunde.

Für die Mittagspause bitte ich jeden um einen kleinen Beitrag für ein gemeinsames Buffet mitzubringen.

In der ersten Hälfte des Tages “wärmen” wir uns auf und fangen mit kleinen Übungen, in denen wir den Gruppenmitgliedern begegnen, an. Ich erkläre grundlegende Prinzipien des Aufstellens und bitte euch, euch vorzustellen und euer Anliegen der Gruppe mitzuteilen.

Danach kommen die eigentlichen Aufstellungen. Dazwischen ist immer Zeit für kleine Pausen und Meditationen, um die Energie zu klären und sich zu erden.

Wie lange dauert so eine Aufstellung?

Das ist natürlich nicht so pauschal zu beantworten. In den meisten Fällen halten wir uns zwischen 30 – 90 Minuten pro Aufstellung auf. Je nach Komplexität und Thematik.

Wie viele Aufstellungen machst du an dem Tag?

In der Regel schaffen wir 4 – 5 Aufstellungen.

Muss ich mich darauf vorbereiten?

Bring Offenheit mit für die Gruppe und Offenheit für deine eigenen Themen.

Wenn du ein Thema hast, telefonieren wir vorab miteinander und ich mache eine kleine Anamnese bzw. verschaffe mir einen Überblick über dein Thema.

Wenn du noch tiefer eintauchen möchtest um etwas über Aufstellungen zu lernen, kannst du dir auch dieses Youtube Video über das reine Familienaufstellen vom WDR ansehen.

Warum muss ich als Stellvertreter auch Geld bezahlen?

Die Frage habe ich mir ganz am Anfang meiner Aufstellungserfahrung auch gestellt. Ich konnte mir nicht vorstellen, warum ich für das Thema eines anderen Hilfe leisten soll und dafür auch noch Geld bezahle.

Ganz so einfach ist es aber nicht geklärt, denn die Rolle eines Aufstellers hat in den meisten Fällen auch mit deinen eigenen Themen zu tun. So kann es z.B. sein, dass du gebeten wirst, eine Person zu vertreten, mit ähnlichen Themen wie du sie hast oder das Familiensystem eine ähnliche Dynamik hat wie deine eigene. Dann kannst du als Stellvertreter mitten im Geschehen neue Perspektiven und Erkenntnisse gewinnen. Du gehst durch bestimmte Gefühle hindurch, die du vorher noch nicht kanntest oder verstehst Zusammenhänge besser.

Viele lernen sogar bereits beim bloßen Zusehen und in dem sie in dem Energiefeld der Gruppe sitzen. Manche Gesichter sind nach den Aufstellungen, auch wenn sie nur zugeschaut haben, ganz verändert.

Bei einem themenbasierten Tag wie im Oktober zum Thema “Geldbeziehung” ist es noch offensichtlicher. Wenn jeder mit dem gleichen Anliegen zu einem Aufstellungstag kommt, profitiert jeder von jedem auf sehr unterschiedliche Weise und kann dem anderen noch etwas aus seiner Sicht beibringen.

Wie genau arbeitest du?

Wenn Menschen ein Thema aufstellen möchten, setzen wir uns vorher miteinander in Kontakt. Dann frage ich zusätzlich zu ihren Wünschen bestimmte Anhaltspunkte in ihrem Leben ab, die für die Aufstellung sehr wichtig werden könnten.

Meine Stärke ist, dass ich nicht nur Fachkenntnisse über die Aufstellungen mitbringe sondern auch mediale, heilerischer und intuitive Fähigkeiten. Ich bin im Moment der Aufstellung ein Kanal aus Liebe, Energie und Klarheit.

Grundsätzlich arbeite ich auf allen Ebenen lösungsorientiert. Ich schaue mir im Vorhinein den Menschen gut an, spüre mich in ihn hinein und sehe, was ich bereits medial bewirken kann. Für einige Themen lasse ich den Dingen mehr Raum und Lauf, dann entsteht in der Gruppe eine eigene Dynamik. Für andere Themen stelle ich klar eine Ordnung her und weise Stellvertreter an ihre zugehörigen Plätze. Das ist jedoch sehr unterschiedlich und kann ich nur je nach Fall entscheiden.

In einigen Fällen nehme ich bei bestimmten intuitiven Eingebungen gerne Abkürzungen. Wenn man sich zu lange an bestimmten Themen festbeißt, kann das ermüdend werden anstatt erhebend. Das möchte ich vermeiden und arbeite daher immer auf direktem Wege auf die Lösung zu. Aber in manchen Fällen ist es auch gut, erst einmal den gesamten Verlauf zu spüren und zu erfahren. Denn bestimmte Erfahrungen wollen einfach erst gelebt werden.

In allen Fällen jedoch gibt es immer die sogenannte “gute Lösung”. Das ist ein Zustand, in dem alle Beteiligten mit einem guten und runden Gefühl die Aufstellung abschließen.

Ist das anstrengend?

Die Themen, die wir ansehen, sind sehr sensibel und emotional. Daher KANN es anstrengend werden. In den meisten Fällen ist es eher bewegend und erkenntnisreich, nährend und voller Liebe.

An diesem Tag arbeitet dein gesamtes System mit dir mit inklusive deines Körpers. Es ist spirituell betrachtet immer gut, wenn du körperliche Empfindungen spürst, denn spiritueller Wachstum geht nur über den Körper.

Manchmal kann es zu Druck im Kopf führen, dann gebe ich dir ein paar Übungen an die Hand, um den Druck zu lösen.

Wichtig an dem Tag ist auch, dass du deinem Körper viel Flüssigkeit zuführst. Denn auch Lymphe, Niere und Blase arbeiten beständig mit.

Für die Gruppe gibt es zwischendurch immer Pausen und kleine Meditationen zur Erdung und zur Reinigung.

Was ist der Unterschied zwischen einer Familienaufstellung und einer systemischen Aufstellung?

In diesem Beitrag liest du mehr darüber.