Menschen, die Gaben bekommen, gehen im Leben nicht den leichten Weg. Sonst könnten sie nicht wachsen und sich weiterentwickeln.

Ich kenne die Berge und Täler des Lebens, ich weiß sie zu schätzen und der Gedanke daran macht mich frei.

Meine heilerischen Fähigkeiten habe ich schon als Kind gespürt, wenn ich Menschen berührte. Energiewellen zogen durch meinen Körper. Vor meinem geistigen Auge liefen dabei irgendwann Bilder und Prozesse ab. Mittlerweile kann ich sie richtig einordnen und vermitteln.

Mein Zuhause ist die spirituelle Welt. Ich stehe im engen Kontakt zu den Seelen der Menschen. Ich kann in ihre Systeme “schauen” und ihnen bei der persönlichen Entwicklung und Reife weiterhelfen. Die Energieübertragung findet sowohl über Berührung statt als auch über meine Worte oder die Ferne.

Meine Klienten kommen aus allen Teilen der Welt, in der Regel deutschsprachig.

Das systemische Stellen habe ich vor ein paar Jahren entdeckt und habe viel Freude an den Lehren von Bert Hellinger, aber auch an anderen systemischen Methoden. Besonders liebe ich die Energie, die in meinen Gruppen entsteht. Die Teilnehmer spannen so schnell ein Netz voller Liebe, Vertrauen und Wohlwollen.

Ich habe selber eine systemische Methode etabliert, die sich “Beyond Imagination” nennt und über Bilderreisen und Metaphern bis ins Tiefste des Unterbewusstseins vordringt und dort arbeitet. Zusammen mit der Spiritualität ist es mir ein liebes Werkzeug.

Psychologische und therapeutische Erkenntnisse fließen ebenfalls in meine Arbeit mit ein, diese Seite am Menschen fasziniert mich besonders.